Skip to content

Endlich wieder gut schlafen

Nächte, in denen man sich ruhelos hin und her wälzt, die Gedanken kreisen und sich einfach kein erholsamer Schlaf einstellen will. Dabei wäre ein guter tiefer Schlaf so wichtig, um am nächsten Tag allen Anforderungen des Alltags gerecht werden zu können. Was tun, wenn der tiefe Schlaf in der nächsten Nacht auch wieder nicht kommt? 
Was sind die Folgen von zu wenig gutem Schlaf
Immer mehr Menschen leiden unter Schlafmangel. Das Schlafdefizit zeigt sich mit Überbelastung, Reizbarkeit bis hin zu Depressionen und Angstzuständen. Schon bereits nach einer Nacht, in der man schlecht geschlafen hat, wird man negative Reaktionen vom Körper wahrnehmen. Der hektische Alltag, persönliche Sorgen, die Ansprüche unserer Leistungsgesellschaft oder die Doppelbelastung in Beruf und Familie werden zum Stressfaktor. Mit steigendem Alter kommen vermehrt Sorgen um die Gesundheit und die eigene Lebenssituation hinzu. Immer mehr Menschen finden nicht mehr ausreichend Ruhe, um sich zu entspannen.
Natürliche Schlafhilfen
Wer unter Problemen beim Ein- oder Durchschlafen leidet, oder einfach nicht genügend Schlaf bekommt, greift schnell zu Tabletten. Diese sind in der Regel wirksam, können aber Nebenwirkungen aufzeigen und auf die Dauer zu Abhängigkeit führen. Dabei gibt es bewährte, wirksame und nebenwirkungsfreie Alternativen aus der Komplementär-medizin. Dominik und Dr. Peter Schnell von der Sternen Apotheke in Altstätten empfehlen diese aus langjähriger Erfahrung und Überzeugung. Dazu gehören zum Beispiel Dr. Schnell’s Schlaftropfen, pflanzlich oder homöopathisch, die hauseigene Teemischung «Nerven-Schlaftee» oder eines der zahlreichen Handelspräparate. Als natürliche Unterstützung für einen erholsamen Schlaf empfiehlt sich zudem eine natürliche Raumbeduftung mit ätherischen Ölen wie dem Lavendel oder der Arve.

Lavendel – Entspannung im Alltag
Als pflanzlicher Ruhespender hat sich auch das Präparat LASEA sehr bewährt. Ausgeglichenheit stellt sich ein und innere Unruhe und Nervosität gehen zurück. Lebensqualität und Schlafqualität werden gebessert. In vielen Studien wurden – insbesondere gegenüber chemischen und verschreibungspflichtigen Medikamenten – die sehr gute Wirkung und auch Verträglichkeit von LASEA nachgewiesen. LASEA ist leicht einzunehmen, macht nicht müde und kann problemlos zu anderen Medikamenten eingenommen werden.
Wie man sich bettet, so liegt man.
Für eine perfekte und erholsame Nachtruhe ist auch das optimale Kissen entscheidend. Das anatomisch geformte ELSA Nackenkissen aus viskoelastischem Mineralschaum® passt sich mit der Körpertemperatur formrichtig an die Nackenwölbung an. Nacken und Schulterpartie sind auch bei Seitenlage korrekt gestützt. Halswirbel, Muskeln und Nervenbahnen werden entlastet und die Blutzirkulation verbessert sich. Das Elsa Nackenkissen sorgt für einen entspannten Schlaf und einfach mehr Lebensqualität. Die ELSA Nackenkissen können kostenlos getestet werden.

E

CORONA-SCHNELLTEST

In unserer Apotheke
können Sie sich einfach
und schnell
auf Corona testen lassen.